fachgerechter und umweltverträglicher Abbruch
statt "Abriss irgendwie"!

Mitteltrakt am Langen Jakob ist Geschichte

Am 20.02.2020 titelte die „Thüringische Landeszeitung“: „Mitteltrakt am Langen Jakob ist Geschichte“ „Elf- und Zwölfgeschosser stehen jetzt komplett separat. Die Anlage erhält ein vollverglastes Zwischenstück für Treppenhaus und Fahrstühle.“ „Am Studentenwohnheim Langer Jakob sind...

Neujahrsempfang 2020 „Gemeinsam für die Region“

Erschienen im IHK-Magazin wirtschaft Januar/Februar 2020 „DAS NETZWERKTREFFEN DER REGION ZUM JAHRESBEGINN“ „Das traditionelle Netzwerktreffen, das von der Industrie- und Handelskammer zu Leipzig, der Handwerkskammer zu Leipzig, dem Unternehmerverband Sachsen e.V. sowie dem Marketing...

Spatenstich auf dem alten Fehrer Gelände in Markranstädt

Am 15.01.2020 titelte die „Leipziger Volkszeitung“: „Spatenstich auf dem alten Fehrer Gelände in Markranstädt“Caruso Umweltservice GmbH macht die Vorarbeiten durch Abbruch zweiter Gebäude „Markranstädt. Nun geht’s also richtig los: Mit einem symbolischen ersten Spatenstich...

Abbruch Trinkwasserhochbehälter

Hohe Gieck, Dübner Heide Die Caruso Umweltservice GmbH stemmt den Teilrückbau des Hochwasserbehälters in der Dübner Heide, Hohe Gieck. Beim erfolgreichen Abbruch der Anlage kamen ein CAT 349 sowie ein EGLI Betonbeißer zum Einsatz....

Dankeschön der Kinder

Das Team der KITA Samenkorn in Großpösna bedankt sich Ein GROßES Dankeschön Wir möchten uns im Namen der Kinder, der „Kita Diakonie Leipziger Land Samenkorn“ in Großpösna, recht herzlich bei Ihnen für die große...

Großpösna

„Bagger bereiten Wohnpark vor“

Am Freitag, dem 28.06., berichtete die Leipziger Volkszeitung über unsere Baustelle: „Großpösna. Auf mehreren tausend Quadratmetern werden in Großpösna gegenüber dem Pösnapark alte Bodenplatten abgebrochen. Auf ihnen standen nach der Wende Verkaufszelte, die es...

Endlich mal zu Hause baggern!

Im Auftrag der Heimat Haus GmbH erledigt die Firma Caruso auf einer Fläche von 11.000 qm Aufbruch und Recycling von Beton. Hier, in der Sepp-Verscht-Straße, nahe dem Pösnapark, wird ein Mehrgenerationenhaus entstehen.