fachgerechter und umweltverträglicher Abbruch
statt "Abriss irgendwie"!

„Altes Schulgebäude abgerissen“

Am 18.09.2020 titelte die „Mitteldeutsche Zeitung“: „Altes Schulgebäude abgerissen“ „Das Haus II des Gräfenhainichener Paul-Gerhardt-Gymnasiums ist Geschichte. Der Abrissbagger hat das gesamte Gebäude, das 1833 als Mädchenschule erbaut wurde, dem Erdboden gleich gemacht. Dieses...

Nicht nur Abbruch und weg: Historisches Relief gerettet

Zwischenstand aus der Messehalle 12: Bergung eines historischen Reliefs! Die 11 m lange Zierverblendung vom russischen Pavillon wird nach dem Ausbau zur Wiederverwendung eingelagert. Caruso Umweltservice steht für professionellen Abbruch: Bergung eines historischen Reliefs...

Professionelles Abbruchunternehmen

Professionelle Arbeit zahlt sich aus: Mit Kompetenz, Termintreue und passendem Abbruch-Roboter begeistern wir unsere Kunden und möchten uns für das ausgesprochene Lob herzliche bedanken! Sehr geehrte Frau Caruso, nach diversen Baustellenbegehungen in unserem Bauvorhaben...

„Schulhaus verschwindet“

Am 05. / 06.09.2020 titelte der „Elbe-Kurier“: „Schulhaus verschwindet“ Aus für Haus 2 – Sichtbar verändert sich das Gräfenhainichener Stadtbild an der Schulstraße. Mittlerweile steht das Haus 2 des Paul-Gerhardt-Gymnasiums, in das Schülergenerationen gegangen...

Abbruch Schulgebäude in Gräfenhainichen

Für den Neubau eines Schulgebäudes muss das 1860 errichtete Gebäude 2 des Paul-Gerhardt-Gymnasiums in Gräfenhainichen weichen. Nach der händischen Teildemontage des Dachstuhls konnte unser Bagger heute mit dem maschinellen Abbruch beginnen. Mittels Abbruchvorhang wird...

Abbruch an der 60. Grundschule Leipzig

Hier werden die Sommerferien genutzt! Abbruch eines Anbaus und der alten Fluchttreppe der 60. Grundschule in Leipzig. Mithilfe unseres Mobil-Baggers, unseren fleißigen Kollegen und dem Kran der Firma Matthias Richter Transporte und Kranarbeiten haben wir den...

Einsatz beim Großbrand auf Recyclingplatz

Wir unterstützen Feuerwehr und THW bei der Brandbekämpfung im Leipziger Norden. Mit Schrottschere und Bagger wird die einsturzgefährdete Halle abgebrochen, um den Weg für die Einsatzkräfte frei zu machen.