Asbestsanierung

Asbestsanierung gemäß TRGS 519

Asbestsanierungen werden durch die Caruso Umweltservice GmbH entsprechend den jeweiligen technischen Richtlinien vorgenommen. Die Qualifizierung für die Demontage von fest- und schwachgebundenem Asbest gemäß TRGS 519 besitzt die Firma bereits seit 1991.

Heute gehört sie zu den wenigen Branchenunternehmen, die ganze Gebäudekomplexe komplett einhausen und während der Sanierungsarbeiten auf Unterdruck halten können. Das gilt auch für viele andere schädliche Substanzen wie Kamilith, PCB, FCKW, PAK und weitere Gefahrstoffe.

Wir verfügen als Fachunternehmen über die gültige Zulassung nach Gefahrstoffverordnung für die Durchführung von Abbruch- und Sanierungsarbeiten an oder in bestehenden Anlagen, Bauten oder Fahrzeugen, die schwach gebundene Asbestprodukte, einschließlich Spritzasbest, enthalten. Im Unternehmen gibt es mehrere Sachkundige mit Sachkundenachweis nach TRGS 519. Ebenso arbeiten bei Caruso Umweltservice für den Umgang mit Asbestprodukten ausgebildetes und ärztlich untersuchtes qualifiziertes Fachpersonal (G 26,G 1.2).

Das Material für den Aufbau des Schwarzbereiches, die Unterdruckgeräte entsprechender Größenordnung, 4-Kammern-Personalschleuse mit Zwangsverriegelung und Zwangsdusche, Differenzdruckmessgerät mit Schreiber, mehrere H-Sauger mit entsprechender Leistung, Reinigungsgeräte u.ä. gehören zu unserem technischen Equipment.

Referenzobjekte für Asbestsanierung

  • Berlin Englische Straße, Ausbau von ca. 1.700 m² Wellasbest- und Asbestfaserzementplatten, 20.000 m² UR
  • Bremen Entfernung von Spritzasbest in der Hochgarage von KraftJacobsSuchard
  • Bösau Entsorgung Kühlturm (36.000 m³ Asbestfilterplatten)
  • Chemnitz Straßenbauamt, Dresdner Straße 154
  • Dresden Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post
  • Duisburg Thyssen Krupp Stahl (Hochbau des Hochofens 8)
  • Halle Asbestdemontage und Entkernung im Eisenbahnbundesamt
  • Köllitsch Landwirtschaftliches Versuchsgut
  • Leipzig Alte Messe, Halle 7 / ehem. VEB Geräte- und Regelwerk, Kommandant-Prendel-Allee / Asbestsanierung und Abbruch des Instituts für Troposphärenforschung / Kindergarten Schkorlopper Str. 14 / Keller des Wintergarten-Hochhauses / Rosental Klärwerk
  • Profen und Delitzsch Abbau von Sokalitplatten in mehreren Tagebaugroßgeräten
  • Riedstadt-Crumstadt Grundschule
  • Schwarzheide BASF Chemiewerk, Beseitigung von Asbestverkleidung an Rohren
  • Suhl ehemaliges Finanzamt
  • Torgau Flachglaswerk
  • Zeithain Streitkräftebasis Materialdepot, Hallen 93 bis 96, Demontage 1.900 m² Asbestplatten